Tipps zur erfolgreichen Umsetzung

  • Voraussetzung für eine erfolgreiche Verbreitung im Verband ist: „Die Spitze muss überzeugt sein“.
  • Benennung eines Projektbeauftragten, der sich in allen Belangen des EAN auskennt und für Fragen und Auskünfte zur Verfügung steht.
  • Aktive Werbung für den Nachweis mit dem Hinweis, dass das Verfahren, einmal eingerichtet, unkompliziert ist und wenig Aufwand erfordert. Nutzung der verbandsinternen Netzwerke zur Informationsverbreitung.
  • Versorgung der lokalen Einrichtungen mit der Basisausstattung (Login-Daten, Vordruck Urkunde, Merkblätter)
  • Klare Aufgabenteilung: Verantwortung zur Umsetzung delegieren, Festlegung des Personenkreises, der die Nachweise ausstellen kann.
  • Auf Dynamik bauen: Selbst wenn sich nicht alle angeschlossenen Einrichtungen / Vereine sofort beteiligen, können sie durch den Schneeballeffekt langfristig gewonnen werden.